X-RAYL® ACCESS POINTER

X-RAYL® ACCESS POINTER

Der X-Rayl® Access Pointer ermöglicht die Erfassung von Meldungen, Fehlern und Alarmen und deren Übertragung über Mobilfunk- (SMS) und IP-Netze. Dies geschieht unter Verwendung von robusten Feldkomponenten aus dem Bereich der Automatisierungstechnik. DOT-Telematik GmbH empfielt Produkte von WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.

DOT Telematik und Systemtechnik GmbH ist offizieller Wago Solution Provider und empfiehlt WAGO-Technik für den Einsatz in besonsers kritischen Anwendungen. Der X-Rayl® Access Pointer verwendet einen 750-880 Knoten mit ensprechenden Ein- und Ausgangsklemmen um Alarme, Störungen und Meldungen, die flächenweit Auftreten zentral zu melden. Dies erfolgt innerhalb von wenigen Millisekunden, so daß der X-Rayl® Access Pointer besonders für zeitkritische Applikationen geeignet ist.

Der X-Rayl® Access Pointer bietet Feldelementen IP-Verbindung über GSM-R. So können z.B. E-Mails über GSM-R ins bahneigene Netze übertragen werden. Der X-Rayl® Access Pointer schafft so eine Datenverbindung zwischen entfernten landesweiten Feldelementen und einer zentralen Diagnosestelle im bahneigenen Netz. Um dies zu bewerkstelligen, kann der Access Pointer jedes Mobilfunknetz, insbesondere auch das GSM-R Netz, verwenden. Dazu werden klassische Datenverbindungen wie SMS oder Datenrufe (DFÜ) verwendet.  Als Gegenstelle des Access Pointers dient an zentraler Stelle X-Rayl® CorreDiag.